Ausfall aller Veranstaltungen

Alle Lehrveranstaltungen, Prüfungen und auch alle anderen Veranstaltungen der Universität bzw. an der Universität sind bis einschließlich 19. April 2020 ausgesetzt.

Institut für Pharmazie

Liebe Studierende, liebe Besucher*innen,

wie Sie wissen, hat die Universität Greifswald angesichts der Corona-Pandemie entschieden, die vorlesungsfreie Zeit bis zunächst 19.04.2020 zu verlängern und bis dahin auch keine Prüfungen abzuhalten. Somit findet am gesamten Institut bis zum genannten Datum kein Lehrbetrieb statt. Letzte Abschlussklausuren des letzten Semesters sowie Antestate zu Veranstaltungen des Sommersemesters werden deshalb erst frühestens am bzw. ab dem 20.04.2020 stattfinden können. Sollten Sie Fragen zu den Abgabefristen bzw. Verteidigungsterminen Ihrer Diplomarbeiten haben, wenden Sie sich bitte an das Zentrale Prüfungsamt.

Der sonstige Betrieb der Universität ist ebenfalls auf ein allernotwendigstes Maß reduziert worden. Es finden kein Publikumsverkehr und auch keine Sprechzeiten statt. Die Institutstüren sind verschlossen. Ein paar wenige Mitarbeiter bilden eine Notbesetzung, die allermeisten anderen Mitarbeiter sind im Home Office über Email zu erreichen.

Da bisher noch keine Entscheidung darüber getroffen wurde, wann und in welcher Form das Sommersemester starten kann, müssen viele Fragen zunächst einmal unbeantwortet bleiben. Seitens der Institutsleitung versuchen wir jedoch aktuell, unter Berücksichtigung verschiedener denkbarer Szenarien Konzepte für den Start des Sommersemesters zu erarbeiten. Konkrete Auskünfte können jedoch erst gegeben werden, wenn seitens der Universitätsleitung entsprechende Entscheidungen vorliegen. Bitte behalten Sie daher auch die Universitätshomepage kontinuierlich im Blick. Sollte es neue Entwicklungen bezüglich des Semesterneustarts geben, werden wir Sie unverzüglich darüber in Kenntnis setzen.

 

Mit besten Grüßen und bleiben Sie gesund,

Gregor Radau

Aktuelles aus dem Institut

Neuberufung der Professur für Pharmazeutische Bioanalytik

Ab dem 01.10.2019 (WS 2019/20) tritt Frau Prof. Dr. Ulrike Garscha (rechts) die Nachfolge von Herrn Prof. Dr. Schade (links) für die Professur Pharmazeutische Bioanalytik an.

Rettende Spende für Greifswalder Studierende

Durch immer mehr Pharmaziestudierende in Greifswald wurden die Plätze im Praktikum zur "Arzneistoffanalyse I" im 5. Semester  immer knapper. Aufgrund fehlender finanzieller Mittel des Instituts für Pharmazie hätte man auf einmal nicht so viele  Praktiumsplätze neu einrichten können. Das hätte bedeutet, dass einige Studierende, die nicht in Regelstudienzeit sind, nicht mehr am Praktikum im kommenden Wintersemester teilnehmen hätten können. Durch die großzügige Spende von Studenteneltern, konnten weitere 20 Praktikumsplätze schnell und unkompliziert neu eingerichtet werden.  Im Namen aller Pharmaziestudierenden möchten wir uns für diese Unterstützung mit hochwertigen Glasgeräten von DKW Life Science herzlichst bedanken

Kontakt

Universität Greifswald
Institut für Pharmazie

Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 17
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 420 4873
Fax: +49 (0)3834 420 4874

pharmazieuni-greifswaldde

Geschäftsführender Direktor

Prof. Dr. Thomas Schweder

Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 17
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 420 4212
Fax: +49 (0)3834 420 4238

Information